Hilfsmittel im Übergang

Neue Energie Lehren

Wie ich im Bereich Übergang schon an mehreren Stellen beschrieben habe, passiert dieser Übergang und alles dafür Notwendige von selbst. Der Mensch muss daran nicht mitwirken, im Gegenteil, das alte, duale Selbst soll gar nicht mitwirken, denn das stirbt ja. Jedes Antauchen und Bearbeiten von Themen erschwert den Prozess.

Dem entsprechend findest du hier keine Techniken, die du anwenden kannst oder sollst. Der erwachende Mensch muss zwar an nichts arbeiten, dennoch ist der Übergang schwierig, weil so viel Loslassen und sterben Lassen passiert und so viel völlig Unbekanntes vor sich geht, das den Menschen leicht dazu verführt, an etwas arbeiten zu wollen.

In diesem Bereich findest du Hilfsmittel, die dir die Zeit des Übergangs, der Transformation leichter, erträglicher und sorgloser gestalten können. Denn du stehst immer wieder vor der Frage, was du tun sollst, wenn sich zB eine Panikattacke anbahnt oder du nur einfach in völliger Ausweglosigkeit versinkst. Aber auch, wenn es dir eh ganz gut geht und du da nur mehr ein oder zwei lästige, alte Themen siehst, die du wirklich nicht mehr haben willst.

Im Grunde stehen alle hier angeführten Hilfsmittel unter dem Motto: Halte es einfach und mach dir keine Sorgen!

Service-Tipp

Dein persönlicher Lernraum

Persönlicher Lernraum

Dein persönlicher Raum zum Lernen und zum Expandieren – kurz Dein Lernraum – ist ein sicherer Raum für dich, in dem du dich inspirieren lässt, einfach da bist, deine Erkenntnisse gewinnst und wächst.

Lehre-Tipp

Warum, aber, ich muss

Neue Energie Lehren

Der Übergang fällt dir wesentlich leichter, wenn du zwei Wörter aus deinem Leben streichst: warum und aber. Das mag nun manch einen erstaunen, denken doch Viele, dass sie den Dingen auf den Grund gehen müssten. Sie glauben, sie würden Verständnis erlangen, wenn sie wüssten, warum etwas in ihrem Leben auftaucht, warum sie ein bestimmtes Verhaltensmuster haben usw. Und dazu müssten sie doch ständig Warum-Fragen stellen.

Kapitel: 
Hilfsmittel

Buchtipp

Europa Reinventa

Isaac Platon: Europa Reinventa

Dieses Buch ist wirklich epochal. Es ist kein Buch über Erwachen oder Erleuchtung, was sonst mein Hauptthema ist. Dafür ist es ein Buch über ein neues Europa aus der Sicht eines Erleuchteten. Alle politischen und wirtschaftlichen Systeme entstanden aus der Sicht von schlafenden Menschen. Europa Reinventa hingegen zeigt ein Gesellschafts- und Wirtschaftssystem auf, das ein erwachter Mensch gezeichnet hat.

Blogtipp

Fühlen, fühlen, fühlen und fühlen

Reiners Blog

Nein, die Überschrift ist kein Fehler, ich schreibe über vier verschiedene Arten des Fühlens, weil ich zwei davon in den letzten Wochen und Monaten neu für mich entdeckt habe und ich sie einfach grandios finde. smileyyes